Posts Tagged ‘verantwortungslose eltern’

Kinderfahrradanhänger - tödliche Gefahr!

Lieben solche Eltern ihre Kinder? Fahrradanhänger im Straßenverkehr bringen die Kleinen in große Gefahr!

Liebe Freunde der Redlichkeit!

Fahrräder sind eigentlich eine nützliche und anständige Sache. Ganz im Gegenteil zu Autos. Kein Mensch braucht Autos. Lebensmittel kann man genauso mit einer Lokomotive vom Bauernhof aus in die Stadt bringen.

Lärmende Lastwagen sind also überflüssig. Keineswegs überflüssig sind hingegen Fahrräder. Mit einem Fahrrad kann man unter anderem mit Freunden einen Ausflug machen. Ich beispielsweise habe ein schönes, altmodisches Fahrrad. Alt aber robust. An lauen Sommerabenden klemme ich mir oft eine Butterblume an das Lenkrad, fahre durch die herrlich grünen Parkanlagen meiner Stadt und lache dabei vor mich hin. Leider sind nicht alle Radfahrer so wie ich.

Die meisten sind unredliche Dummköpfe, die man an den hässlich bunten Helmen erkennt, die sie tragen. Damit kommen sie sich bestimmt sehr „kühl“ (unlöblich: „cool“) vor. Sie fahren sehr schnell, entweder auf Gehwegen oder mitten auf der Straße, im Zickzackkurs zwischen den Autos hindurch. Obwohl ständig solche Radfahrer totgefahren werden, sterben sie nicht aus.

Die schlimmsten Radfahrer aber sind jene Eltern, die ihre Kinder in einen primitiven Anhänger setzen und dann hinter sich herziehen. Ich zeige Ihnen mal ein Bild, damit Sie wissen, wovon ich rede:

Fahrradanhänger für Kinder sind gefährlich und ein Verbrechen!

Diese Mutter sieht nicht einmal, ob es ihrem Kind gut geht oder nicht!

Ist das nicht furchtbar?! Die Kinder werden einer großen Gefahr ausgesetzt! In diesen winzigen Anhängern haben sie keinerlei Schutz, falls mal ein Unfall passieren sollte. Was denken sich solche Eltern bloß!

Wenn ein dummes Auto bei einem Zusammenstoß eine Beule abbekommt, so ist das vollkommen egal. Aber so ein kleiner Kinderkörper darf nicht verletzt werden! Die Eltern vertrauen blind darauf, dass fremde Menschen (Autofahrer!!)  stets gut Acht geben und rechtzeitig bremsen, so dass den Kindern im Anhänger nichts passiert.

Aber wie wir alle wissen, sind Autofahrer alles andere als Achtsam. Jeden Tag passieren Hunderte Unfälle, mit Verletzten oder gar Toten! Autofahrer sind sehr aggressiv, sie schreien einander an und schimpfen auf Radfahrer und redliche Fußgänger. Dauernd hupen sie, wenn es ihnen nicht schnell genug geht.

Und solchen Leuten vertraut man seine Kinder an?! Die giftigen Autoabgase, die die Kinder einatmen müssen, sind auch sehr schlimm. Das alles ist nicht nur unredlich, dass ist sogar verbrecherisch.

Wir redlichen Menschen können nicht viel dagegen tun. Immer wenn ich solche Eltern sehe, die ihre Kinder in Gefahr bringen, versuche ich ruhig mit ihnen zu sprechen. Doch meistens hören sie gar nicht richtig zu oder fahren einfach weiter.

Man kann auch unserem Verkehrsminister Alexander Dobrindt in Berlin schreiben. Hier finden Sie seine Heimseite: http://www.alexander-dobrindt.de/

Schöne alte Dampflokomotive

Der Umwelt zuliebe: Der Schienenverkehr kann den Straßenverkehr ohne Probleme ersetzen!

Read Full Post »