Posts Tagged ‘Sexualtrieb’

Unkeusch

Bitte klicken Sie das Lichtbild mit der „Maus“ an, um den wissenschaftlichen Artikel in voller Länge zu lesen!

 Liebe Leserinnen und Leser,

einige Menschen sind gesegnet, sie kommen ganz ohne Schmutztrieb (fälschlicherweise auch oft als „Sexualtrieb“ bezeichnet) zur Welt, sie sind folglich redlich und dadurch besser als die Mehrheit der Bevölkerung. Redliche Menschen lügen nicht, sie stehlen nicht und sind niemals gewalttätig. Darum bin ich froh, ein redlicher Mensch zu sein. Wer nicht redlich geboren wurde, braucht aber nicht zu verzweifeln. Gute Eltern werden einem solchen Kind selbstverständlich beibringen, dass Diebstahl, Schlagen und „Sexualität“ Unrecht sind. So können also auch Kinder, die eigentlich „böse“ geboren wurden, doch noch zu guten, redlichen Menschen werden.

Tatsächlich bemühen sich viele Eltern verzweifelt, ihre Bälger zum Guten hin zu erziehen. Aber warum gelingt das immer seltener? Eine Antwort gibt nun ein Professor aus Amerika, der eine wissenschaftliche Studie zu dem Thema durchgeführt hat.

Ein US-amerikanischer Psychologe kommt einem Medienbericht zufolge nach eingehenden Untersuchungen nun zu dem Schluss, dass die Spielgewohnheiten vieler Jugendlicher eine ernsthafte Bedrohung für die Zukunft des männlichen Geschlechts darstellen. Professor Phillip Zimbardo behauptet, dass sich Jugendliche, die sich täglich mehrere Stunden in völliger Isolation mit Videospielen beschäftigen, in eine Identitätskrise manövrieren. Dieser Umstand werde durch die Tatsache verstärkt, dass junge Männer via Internet unbegrenzten Zugang zu Pornografie hätten und so auch ihre Sexualität isoliert von sozialen Kontakten ausleben. Elektronischer Verweis zum Originaltext

Wer meine Bemühungen verfolgt, der weiß, dass ich bereits vor Jahren zu dem gleichen Ergebnis gekommen bin. Videospiele und Internetz machen Jugendliche, besonders die männlichen, zu Geisteskranken – und nichts anderes hat der im Text genannte Begriff „Identitätskrise“ zu bedeuten. Kinder, die nicht bereits redlich auf unsere schöne Welt gekommen sind, leiden ja ohnehin von Geburt an so einer Art Geisteskrankheit. Leider können sie dann, wenn sie mit dem Internetz oder Pornografie in Kontakt kommen, gar nicht mehr gesund werden. Ein Paradebeispiel dafür ist Herr Göllner, der im gleichen Alten- und Pflegeheim einquartiert ist wie ich. Trotz seines hohen Alters besitzt er ein „Smartphone“ und ist sehr frech. Diese Warnsignale sollten uns allen zu denken geben.

Es grüßt Sie redlich:
Ihr Johannes Kaplan!

Sachbeschädigung Herr Göllner

Herr Göllner spielt Heimrechner-Spiele und schaut sich nackte Menschen im Internetz an!

Read Full Post »

Weltredlichkeitskongress im Alters- und Pflegeheim

Wegen des großen Erfolges des Weltredlichkeitskongresses, der im Februar 2001 stattfand, wird dieser nach über 10 Jahren wiederholt!

Liebe Freunde und Freundinnen der Redlichkeit! 

Im August findet der 2. Weltredlichkeitskongress hier bei mir im Alters- und Pflegeheim statt, und zwar im großen Speisesaal links vom Haupteingang! Alle löblichen Menschen sind eingeladen, Vorträge zu halten, wie man die Redlichkeit in die Welt tragen kann. Auch ich halte dort als Dozent einen wissenschaftlichen Vortrag ab. Ich werde mich mit dem Thema …

„Die Widernatürlichkeit der ‚Sexualität‘ in der heutigen Zeit“

… auseinandersetzen. Hier einige der Unterpunkte, die ich behandeln werde:

– Jugend und „Sexualität“:  Warum man bereits jungen Menschen die „Sexualität“ verbieten sollte!

– „Sexualität“ in den Medien: Wie ein Medium die Menschen manipuliert, „Sexualität“ als „normal“ anzusehen!

– Verhütungsmittel: Die modernen Verführer, um „Sexualität“ nur aus „Lust“ zu praktizieren!

Attraktive Frau will keusch sein

Eine attraktive Frau bekennt sich zur Keuschheit!

Der Vortrag von Herrn August Hohenmeiser wird folgende Punkte behandeln: 

– Mann oder Frau? – Klärung der Schuldfrage beim Auftreten von „Sexualität“.

– Gibt es einen „Sexual“-Trieb? – Hintergründe und Fakten, die zeigen, dass dem nicht so ist.

– „Sex“ in der Vergangenheit – ein Mythos oder eine Lügengeschichte?

Mit der Bitte um Kenntnisnahme!

Kein Mitläufer – sondern ein Denker: Johannes Kaplan

Junge Menschen und Sexualität

Junge Menschen wissen oftmals nicht, worauf sie sich mit der Sexualität einlassen.

Read Full Post »